Galileo Galilei

Bewerte diesen Beitrag

galileiGalileo Galilei  war ein italienischer Philosoph, Mathematiker, Physiker und Astronom, der bahnbrechende Entdeckungen auf mehreren Gebieten der Naturwissenschaften machte.
Er wurde  15. Februar 1564 in Pisa geboren. Galileo starb am 8. Januar 1642  in Arcetri bei Florenz. Er lebte also im 16. und 17. Jahrhundert.

Galileis wichtigste astronomische Entdeckungen:

  • Supernovae finden nicht sublunar statt, sondern weit entfernt: Die Fixsternsphäre ist nicht unveränderlich.
  • Die Oberfläche des Mondes ist rau und die Sonne zeigt Flecken: Körper am Himmel sind nicht perfekt.
  • Jupiter umkreisen vier Monde: Es gibt weder undurchdringliche kristallene Himmelssphären, noch dreht sich der Äther ewig kreisförmig um die Erde.
  • Die Venus zeigt Phasen: Sie muss daher um die Sonne kreisen, nicht um die Erde.

Die galileischen Monde sind die vier größten Satelliten des Planeten Jupiter:

  •     Io
  •     Europa
  •     Ganymed
  •     Kallisto

Schreibe einen Kommentar